Kassenleistungen

Bobath für Kinder und Erwachsene

Bei Verzögerungen in der Bewegungsentwicklung oder bei Hirnschädigungen und neurologischen Erkrankungen werden durch das Setzen von gezielten, auffordernden Reizen aus dem Umfeld (z.B. mit einem Spielzeug) und am Körper sowie durch gezielte Handhabung und Positionierung in Alltagssituationen eigenständiges Halten, Bewegen und Handeln erleichtert und ermöglicht und somit ein positiver Einfluss auf die Entwicklung und/oder die Selbstständigkeit in Alltagshandlungen genommen. Unter Berücksichtigung Ihrer Sorgen und Wünsche leite ich Sie gerne an Ihr Kind im Alltag zu unterstützen.

Manuelle Therapie für Säuglinge, Kleinkinder und Schulkinder, sowie für Erwachsene

Funktionsstörungen am Bewegungsapparat können bei Säuglingen beispielsweise zu Schiefhaltungen, Problemen beim Trinken und zu vermehrtem Schreien führen. Bei größeren Kindern unter anderem zu Kopfschmerzen und zu Beeinträchtigungen der Koordination sowie der Konzentration (z.B. AD(H)S). Durch sanfte Techniken können Spannungen reguliert und Gelenke mobilisiert werden, so dass die Entwicklung ungestört ablaufen kann.

Physiotherapie bei urogenitalen und anorektalen Störungen im Kindesalter

Spielerisch lernen Kinder mit Inkontinenzproblemen oder Entleerungsstörungen von Blase oder Darm ihren Körper kennen und werden von mir angeleitet ihren Beckenboden zu trainieren.

Atemtherapie für Kinder

Zur Verminderung der Atemarbeit, zur Verbesserung der Haltung und des Verhältnisses von Lungenbelüftung und –durchblutung, zur Steigerung der körperlichen Belastbarkeit und zur Lockerung und Entfernung von Schleim, z.B. bei Asthma, Bronchitis oder Lungenentzündung, wende ich Techniken wie Pustespiele, Lagerung und Lagewechsel, Körperstellungen, Entspannungs- und Gewebetechniken, spielerisch an.

Physiotherapie bei frühkindlichen Regulationsstörungen im Säuglingsalter

Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat in verschiedenen Situationen wie bei der Selbstberuhigung, beim Schreien, Schlafen, Füttern, im Zwiegespräch und im Spiel sein Verhalten zu regulieren, und sich dieses in exzessivem Schreien, Ein- und Durchschlaf- und Fütterstörungen zeigt, biete ich Ihnen – abgestimmt auf Ihre Ressourcen, Wünsche und Bedürfnisse – eine Beratung und Anleitung für den Umgang mit Ihrem Kind an.

Privatleistung

Konduktive Förderung

Kompetenzen der Wahrnehmung, Bewegung, Sprache, lebenspraktischen Fertigkeiten und der geistigen und sozial-emotionalen Funktionen werden gleichzeitig in komplexen und gleichbleibenden Lern- und Alltagssituationen bei Menschen mit Bewegungsbeeinträchtigungen und/oder Mehrfachbehinderungen gefördert. Ziele sind unter anderem die aufrechte Position, Gewichtsübernahme, Fortbewegung und der Einsatz der Hände zum Fixieren und Manipulieren. Gerne gebe ich Ihnen Anregungen, wie Sie Ihrem Kind und Ihnen den Alltag erleichtern können.